Herzlich Willkommen auf den Webseiten des
"Heimatvereins Colonia e.V. in Marl ".

Ein werksverbundener Verein der Evonik Industries AG

Vereinszweck ist seit der Gründung im Jahre 1950 die Pflege und Förderung des Kölnisch-Rheinischen Brauchtums in althergebrachter Tradition. Hierzu gehören insbesondere auch Veranstaltungen und Einrichtungen zur Pflege Kölnisch Rheinischer Traditionen und Gebräuche.  Dazu gehört natürlich auch in erster Linie der Karneval und die rheinischen Abende.


 

 

 

 

Heimatverein Colonia e.V. beendet mit dem
Lumpenball die Karnevalssession 2018

Mit dem traditionellen Lumpenball des Heimatvereins Colonia fand die diesjährige Karnevalssession 2018 in Marl ihr Ende, denn am Aschermittwoch ist ja bekanntlich alles vorbei. Gut 120 bunt verkleidete Jecken feierten Dienstagabend ausgelassen und gut gelaunt im Feierabendhaus der Evonik Industries AG in Marl.

Nach einem gemeinsamen Abendessen wartete ein buntes Unterhaltungsprogramm auf die Karnevalisten, wie stets organisiert von Peter Gantenberg. Die Colonia-Stars unterhielten mit einer Playback-Show und die Frauengruppe des Vereins zeigte jecke Szenen. Jörg Kaczor als "Bauer aus dem Münsterland" beanspruchte gekonnt die Lachmuskeln der Gäste.

Für musikalische Glanzleistungen sorgten Christian Stojek von den Sternburgern sowie das Duo Cantare, die kleinste Partyband der Welt "Jürgen Satorius und Luisa" und Christian Koop als DJ. Gemeinsam sorgten diese phantastischen Musiker für beste Stimmung und für volle Tanzflächen in Saal.

Colonia-Präsident Dieter Peters begrüßte eine große Abordnung der Karnevalsgesellschaft "Die Sternburger" um Nicole Prinz-Stojek sowie Bürgermeister und Colonia-Mitglied Werner Arndt. Dabei verteilte der umtriebige Präsident fleißig Orden an verdiente Mitglieder. Punkt 0.00 Uhr wurde der "Nubbel" verbrannt und damit offiziell der Karneval 2018 verabschiedet. Eine schöne Feier. Colonia Alaaf!

über 80 weitere Fotos vom Lumpenball findet ihr zum Download im Fotoalbum!

 

 

 

 

 


Neue Aktive im
Heimatverein Colonia e.V.

Der Heimatvereins Colonia e.V. konnte in der vergangenen Session 2017 / 2018 zwei neue Aktive in ihren Reihen begrüßen. Melanie Küting und Sebastian Peters werden in den unterschiedlichen Aufgabengebieten den Heimatverein in den nächsten Jahren unterstützen!

Herzlich willkommen!

Sebastian Peters

 

 Melanie Küting


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Volles Haus bei der Weiberfastnacht
des Heimatvereins Colonia e.V.!

Die Colonia Stars, die Tanzgarde der GMK Sternburger Marl ein "Arbeiter der Liebe"
und ein Wendler Double sorgten für Stimmung im Rathaussaal!

Auch an Weiberfastnachtsabend hatten die Karnevalisten das Rathaus fest im Griff. „Nur für Frauen“ hieß es ab 19.11 Uhr, an dem der Heimatverein Colonia e.V. zum närrischen Partyprogramm eingeladen. Und es war ein voller Erfolg. Zum zweiten mal hatte der Heimatverein Colonia eingeladen und  rund 200 Malerinnen waren gekommen. Ausverkauft!  Um 19.11 Uhr ging es los.
Nur auf der Bühne durften auch die Männer an diesem Tag von Anfang an mitmischen: DJ CIKO sorgte für ein buntes karnevalistisches Musikprogramm. Die Sternburger schickten ihre Tanzgarde auf das Parkett, auf dem sonst die Politik das Sagen hat.

   
            
Gabi Duvinga und Astrid Ruppert                                        "Arbeiter der Liebe" Olli Schmidt

Gabriele Duvinage und Astrid Ruppert führten erstmals durch das Programm. Oliver Schmidt kam als „Arbeiter der Liebe“, Sebastian Peters sorgte als Doppelgänger des Schlagerbarden Michael Wendler für super Stimmung. Und dann waren da noch die Colonia Stars mit ihrem Schunkel- und Mitfeierprogramm.

   
                             "Colonia Stars"                                               "Michael Wendler Double" Sebastian Peters

Um das Catering der jecken Weiber kümmerte sich in diesem Jahr die Mitarbeiter der Rathauskantine. Erst ab 22 Uhr hatten Männer, die ihre Frauen sicher nach Hause geleiten wollten, Zutritt zum Rathaus. Eine rundum gelungen Veranstaltung! Unser Dank geht an alle Beteiligten

  
           Die Tanzgarde der GMK Sternburger Marl       

über 100 weitere Fotos der Weiberfastnacht findet ihr zum Download im Fotoalbum!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

Rathaussturm in Marl
Narren übernehmen die Macht, Bürgermeister Arndt war machtlos!

An Weiberfastnacht hatte nicht die Politik das Sagen im Rathaus sondern die Karnevalisten. Die Jecken übernahmen das Kommando und geben es nicht mehr so einfach ab. Der Rathaussturm begann pünktlich um 11.11 Uhr. Die Karnevalsgesellschaft Sternburger, die Heimatvereine Colonia e.V. und „Länks de Biek“ sowie das Dreigestirn der Gemeinde St. Franziskus waren vor dem Rathausbalkon auf dem Creiler Platz aufmarschiert um den goldenen Rathausschlüssel verlangen.

Doch der erste Marler Bürger gab sich auch in diesem Jahr erst nach einem karnevalistischen Wortgefecht geschlagen und gewährte und den Narren Einlass ins Rathaus. Im Anschluss fand für die Mitglieder der beteiligten Karnevals- und Brauchtumsvereine ein Empfang im Rathaus statt.

über 100 weitere Fotos vom Rathaussturm findet ihr zum Download im Fotoalbum!

 

 

 

 

 


 Fremdensitzung des Heimatvereins Colonia e.V.
Toller Abend, super Stimmung, einmalig, kaum noch zu steigern...!
Danke an alle Mitstreiter und 600 Gäste in der ausverkauften Marler Vesthalle...

weitere Informationen findet Ihr unter AKTUELLES und unter KARNEVAL!
weitere Fotos findet ihr im Fotoalbum!


Johann - Hans Müller
ehemaliger Vorsitzender des Heimatvereins Colonia e.V.   

Johann - Hans hat viele Jahre in den unterschiedlichsten Aufgaben den Heimatverein Colonia unterstützt.
Er ist Mitglied im Heimatverein Colonia e.V. seit dem 1/1/1958, und feierte in diesem Jahr seine 60 jährige Vereinsmitgliedschaft.

Johann - Hans Müller
wurde während der Fremdensitzung 2018 zum Ehrenvorsitzenden des Heimatvereins Colonia e.V. ernannt.


Heimatverein Colonia e.V. prämiert die schönsten Kostüme:

Zum 5. Mal wurden im Rahmen der großen Fremdensitzung des Heimatverein Colonia e.V.
die schönsten Kostüme mit Geldpreisen ausgestattet. 3 Preise waren zu vergeben.

Hier sehen Sie die 3 Gewinner:

die detaillierte Vorstellung folgt:

weitere Fotos findet ihr im Fotoalbum!



 

 

 


RHEINFLOTTE der Ehrenfelder KG Leverkusen
Das war ein gelungener Abend!

Am  Samstag, den 04.11.2017, besuchte COLONIA mit 28 Mitgliedern den 12. Flottenappell der Tanzgruppe RHEINFLOTTE der Ehrenfelder KG in Leverkusen. Ein tolles Programm. Wolfgang Schneider, seit 26 Jahren 1. Vorsitzender der KG und Träger des Sonderordens des Heimatvereins Colonia übergab das Amt an seinen Sohn Andreas Schneider. Die Rheinflotte stellte ihre neu formierte Tanzgruppe und auch ihren neuen Sessionstanz vor. „Moderator“ Andreas Schneider präsentierte ein buntes Bühnenprogramm aus der Welt des Karnevals. Dabei waren: Marita Köllner, die Tanzgruppe der Altstadtfunken Opladen, Fidele Kölsche – eine Formation, die die bunte Welt des Kölner Karnevals widerspiegelt. Herrliche Kostüme, .... und Allemann dabei. Einfach ein gelungener Abend. Den Abschluss des Abends machte die Gesangsgruppe – Bremsklötze.

 

 


Der Heimatverein Colonia e.V. lädt ein nach dem Motto:
"Seid dabei- Jahrmarkt, Zirkus, Gaukelei" zur

weitere Informationen findet Ihr unter AKTUELLES und unter KARNEVAL!  

Liebe Freunde des Heimatvereins Colonia e.V.
Wir starten bereits in die Karnevalssession 2018!
Sehen Sie hier die Highlights unserer großen Fremdensitzung am 13. Januar 2018:



 

 

 
 

Vergessen Sie hin und wieder mal den Alltag 
und feiern mit ein paar Freunden einen fröhlichen Karneval.
Wir wünschen Ihnen für die Session 2018 viel Spaß und Freude
mit ihrem Karnevalsverein "Heimatverein Colonia e.V." !

 

 

 

Dieter Peters                             
1. Vorsitzender und Sitzungspräsident des Heimatverein Colonia e.V

 

 


Das Team des Heimatvereins Colonia e.V.

     

 

Weiberfastnacht des Heimatvereins Colonia
rocken 2017 das Rathaus!

 

 


Foto: Marler Zeitung

 

 


Dass es sich auch ohne Männer gut feiern lässt, bewiesen gestern gut 200 Jeckinnen im Marler Rathaus. Zum Weiberfastnacht-Karneval hatte der Heimatverein Colonia eingeladen – ein echter Volltreffer. Gut gelaunt feierten Schornsteinfegerinnen, Froschköniginnen und Honigbienen bis tief in den Abend hinein. Für gute Stimmung sorgten DJ CiKo alias Christian Koop mit flotter Disko-Musik und Karnevalsliedern zum Schwofen und Schunkeln.

Untermalt wurde die Feier von Auftritten der Sternburger Tanz- und Showgarde sowie von den Colonia - Allstars mit ihrer Playback-Show. Beide Gruppen kamen gut an beim weiblichen Publikum und gingen nicht ohne Zugaben von der Bühne. Da auch für Speis und Trank bestens gesorgt war, konnte allgemein Zufriedenheit festgestellt werden. Eröffnet wurde die Weiberfastnacht übrigens von Bürgermeister Werner Arndt, Colonia-Präsident Dieter Peters und Colonia Vorstand Gabi Duvinage.

Ein dickes Dankeschön geht an die zahlreichen ehrenamtlichen HelferINNen der Colonia, die dafür Sorge trugen, dass es den Karnevalistinnen an Nichts mangelte. Freitagmorgen rückte der Verein mit einem Duzend Helferinnen und Helfer zum Reinemachen an - top. Falls die geplanten Sanierungsarbeiten des Rathauses es zulassen, soll es in 2018 auf jeden Fall eine Wiederholung geben. Colonia Alaaf – Marl Helau!

weitere Fotos findet ihr im Fotoalbum!

 

 
 
  "Jecke Weiber haben die Macht im Rathaus übernommen.“
- die Jecken holten sich den Schlüssel nicht nur für zwei Stunden.

Pünktlich um 11:11 Uhr begann der Angriff der jecken Weiber von Marl auf das Marler Rathaus. Mit Nicole Prinz-Stojek von der KG Sternburger an der Spitze versuchten Sie den Bauleiter Bürgermeister Werner Arndt zu überzeugen, den Schlüssel und damit die Macht abzugeben. Nach kurzem aber heftigen Wortgefecht musste der Bürgermeister trotz Unterstützung aus der Verwaltung und dem Rat einsehen, dass jeder Widerstand zwecklos ist. Also lud er die Karnevalistinnen und Karnevalisten zur Feier ins Rathaus ein.

Dort boten die Marler Karnevalsvereine, die Sternburger Marl mit ihrem Tanzcorps, Länks de Biek und der Heimatverein Colonia e.V., das Dreigestirn von St. Franziskus aus Marl-Sickingmühle mit Pastor Ulrich Müller und Schwester Aloysiana sowie „Werners Bienen“ ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Programm.

weitere Fotos findet ihr im Fotoalbum!

 

 

 
 

Besuch bei der Flittarder Karnevalsgesellschaft in Köln


Wappen der Stadt Marl

Mit einem kompletten Bus reisten der Heimatverein Colonia e.V. am im letztem Jahr zur großen Prunk- und Kostümsitzung der Flittarder KG 1934 zur Stadthalle nach Köln - Mülheim. Mit Unterstützung der Kölner Prinzengarde und mit großer Begeisterung zog der Elferrat mit seinem Präsidenten Henry Jahn in die Mühlheimer Stadthalle ein.

Über 1100 Besucher erlebten ein sehenswertes Programm. Auf der Bühne erlebten die Marler Colonen Kölner Karneval pur! Alles was im Kölner Karneval Rang und Namen war auf der Bühne zu sehen. Ob die Paveier, die Räuber, Shootingstar Markus Krebs mit seinem Motto: "Humor muss panne" sein, sowie Cat Ballou und viele, viele Andere. Der Höhepunkt des Abends wurde mit dem Einzug des neuen Kölner Dreigestirns gekrönt.

weitere Fotos unseres Besuches bei den Flittardern findet ihr im Fotoalbum!

 
 

Wenn wir Sie jetzt neugierig gemacht haben und Sie mehr über den Heimatverein Colonia e.V. wissen möchten, dann schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei unter www.Heimatverein-Colonia.de  Dort finden Sie viele Informationen über uns. Sie können aber einfach einen Vorstandskollegen anrufen. Wir freuen uns.

              >> Hier können Sie Mitglied werden! <<

     
   
 

Sie sind der homepage Besucher dieser Webseite

 
     

 

Rechtlicher Hinweis
 

© Heimatverein Colonia Marl
Copyright © 2005 - 2018  Webmaster Heimatverein Colonia e.V

siehe auch im Impressum

Aktualisiert  am Montag, 26 Februar 2018